de.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Hanger Steak mit Pfefferkruste, Süßkartoffeln und Avocado-Crema

Hanger Steak mit Pfefferkruste, Süßkartoffeln und Avocado-Crema


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Bei diesem Gericht dreht sich alles um die einfachen Aromen einiger ausgewählter Zutaten. Wir haben es hier mit perfekt gerösteten Süßkartoffelschnitzen und einer erstklassigen Avocado-Limetten-Sahnesauce aus drei Zutaten kombiniert.MEHR +WENIGER-

Aktualisiert am 19. April 2017

Kronfleisch

1

Esslöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Avocado Crema

Frischer Schnittlauch zum Garnieren

Bilder ausblenden

  • 2

    Kartoffeln gut schrubben und in Keile schneiden; Zum Überziehen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. In einer gleichmäßigen Schicht auf einem Backblech verteilen und 25 bis 30 Minuten bei 400 ° F backen, dabei einmal umdrehen, bis die Keile außen leicht knusprig und in der Mitte zart sind.

  • 3

    Während die Süßkartoffeln rösten, reiben Sie das Steak gut mit grobem schwarzen Pfeffer und Salz ein, um es zu würzen.

  • 4

    In einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl hinzufügen. Das Steak 90 Sekunden lang von allen Seiten anbraten.

  • 5

    Übertragen Sie die Pfanne in den Ofen und braten Sie das Steak, bis es eine Innentemperatur von mindestens 135 ° F erreicht, je nach Dicke etwa 8 bis 10 Minuten. Nehmen Sie das Steak auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 5 Minuten ruhen, bevor Sie es in Münzen schneiden.

  • 6

    In der Zwischenzeit in einer kleinen Küchenmaschine Sauerrahm, Avocado und Limettensaft zusammenpulsieren.

  • 7

    Süßkartoffelschnitze mit Avocado-Crema beträufeln und neben Hanger-Steak-Scheiben servieren.

Expertentipps

  • Wenn Sie kein Kleiderbügelsteak finden, können Sie auch für dieses Rezept ein Flankensteak verwenden.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
610
Kalorien von Fett
380
% Täglicher Wert
Gesamtfett
42 g
65%
Gesättigte Fettsäuren
13g
63%
Transfett
1g
Cholesterin
110 mg
37%
Natrium
700 mg
29%
Kalium
910 mg
26%
Gesamte Kohlenhydrate
23g
8%
Ballaststoffe
5g
22%
Zucker
5g
Protein
34g
Vitamin A.
220%
220%
Vitamin C
8%
8%
Kalzium
10%
10%
Eisen
15%
15%
Börsen:

1 Stärke; 0 Obst; 1/2 anderes Kohlenhydrat; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 4 Fett;

Kohlenhydratwahl

1 1/2

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien.

Mehr zu diesem Rezept

  • Manchmal ist das Beste in der Küche das Einfachste. Ich sehne mich gelegentlich nach diesem Steak und es gibt keinen Ersatz dafür. Natürlich können Sie verrückte Einreibungen mit Dutzenden von Zutaten mischen, aber die Aromen in diesem Steak sind so rein und lecker, dass Sie nicht glauben, dass es etwas anderes braucht. Die Einreibung ist wirklich nur zwei Dinge: schwarzer Pfeffer und Salz. Zum Glück gibt es wirklich keine anderen Zutaten, also stellen Sie sicher, dass Sie den schwarzen Pfeffer richtig machen! Der Trick besteht darin, den Pfeffer selbst zu mahlen, damit Sie ihn schön grob mahlen können. Vorgemahlener schwarzer Pfeffer funktioniert für dieses Rezept leider nicht. Sie benötigen eine grobe Mahlung, damit es am Steak haftet und ihm eine gewisse Textur verleiht. Sobald das Steak gut überzogen ist, braten Sie es in einer ofensicheren Pfanne an und geben Sie es in einen 400 ° F heißen Ofen, um das Braten zu beenden. Dies geschieht, wenn die Innentemperatur in der Mitte des Steaks mindestens 30 ° C erreicht. Lassen Sie es einige Minuten ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und servieren. Benötigen Sie eine Beilage? Ich würde dich nicht hängen lassen! Schauen Sie sich diese Süßkartoffelschnitze mit Avocado-Crema (Sahnesauce) an. Sie sind so einfach zuzubereiten und die Süße passt perfekt zum Pfeffersteak. Sie können Ihre Süßkartoffelschnitze bei der gleichen Temperatur rösten, bei der Sie das Steak kochen, und beide sollten ungefähr zur gleichen Zeit zubereitet werden, vorausgesetzt, Sie lassen das Steak ruhen . Die Wedges sind für sich genommen großartig, aber die schnelle Avocado-Sahne-Sauce bringt sie auf eine andere Ebene. Das Abendessen ist fertig, oder?!

Schau das Video: Steak mit Kürbis, Süsskartoffel und Sour Cream


Bemerkungen:

  1. Dugar

    Meiner Meinung nach sind sie falsch.

  2. Hudson

    Ich entschuldige mich, aber das passt nicht zu mir. Wer kann noch atmen?

  3. Laidley

    All dies nur die Konvention

  4. Grokazahn

    Ich kann mich gerade nicht an der Diskussion beteiligen - ich habe keine Zeit. Ich werde auf jeden Fall sehr bald meine Meinung äußern.



Eine Nachricht schreiben