de.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Zucker Paste

Zucker Paste



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Am 8. März wurde mein kleines Mädchen 3 Jahre alt.Da sie unbedingt eine Torte mit den Charakteren aus "Auf der Suche nach Nemo" wollte, habe ich versucht ihr ein paar gelbe und rote Korallen (auf ihren Wunsch) zu machen, indem ich das erste Mal testete Zucker. Ich habe das Rezept aus dem Blog von Frau Viorica Dinu mit kleinen Modifikationen verwendet. Ich werde das Rezept so schreiben, wie ich es getan habe.

  • Für eine Portion (rote Seite)
  • 50ml rote Lebensmittelfarbe Coselli
  • 10ml Wasser
  • 5 gr Gelatine
  • 2 Esslöffel Akazienhonig
  • 50g geschmolzene Margarine
  • 50gr Stärke
  • 700gr feiner Puderzucker (nochmals gesiebt)
  • Für den gelben Teil habe ich die oben genannten Mengen halbiert und nur gelben Farbstoff verwendet, ohne Wasser.

Portionen: 1

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Zuckerpaste:

Die Flüssigkeit in eine Schüssel geben, die Gelatine hinzufügen und hydratisieren lassen, dann bei schwacher Hitze die Gelatine (ohne sie zu kochen) zusammen mit dem Honig schmelzen.

Nachdem der Honig und die Gelatine geschmolzen sind, die geschmolzene Margarine hinzufügen. Homogenisieren, auch auf dem Feuer, ohne zu kochen. Dann vom Herd nehmen und in die Schüssel geben, in der wir die Nudeln herstellen. Pulver. Mischen, bis es abgekühlt ist, dann den restlichen Puderzucker dazugeben und mit den Teigschaufeln aus dem Mixer vermischen.Die rote Paste war schwieriger zu mischen, da mehr Puderzucker vorhanden war, aber nicht mehr als vorgeschrieben eingeben sollte.

Für die gelbe Paste verfahren Sie wie oben beschrieben.

Ich habe die rote Paste vor der Verwendung etwas kalt gelassen und die gelbe Paste habe ich gleich nach der Zubereitung verwendet.Ich mochte die Form der gelben Paste besser.


Tipps Seiten

1

Es ist sehr wichtig, den Zucker vor der Verwendung noch einmal zu sieben.


Label: Zuckerpaste

Schließen Sie sich einer der größten kulinarischen Gruppen in Rumänien an: Guten Appetit, Rezepte mit Gina Bradea, offizielle Gruppe.

Rumänische und internationale kulinarische Rezepte, Schritt für Schritt erklärt. Wir haben Fastenrezepte, Konserven, Kuchen und Kuchen, einfaches und Fast Food vorbereitet. Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Lebensmittelbereich und eine große Leidenschaft für rumänische gastronomische Traditionen.

Fastenrezepte

Ich habe das Buch "50 Fastenrezepte" herausgebracht. Bestellen Sie jetzt das Rezeptbuch, ideal für Vegetarier und zum Fasten.

Meine Lieblingsnetzwerke

Was lese ich noch

COPYRIGHT & Kopie 2021 Guten Appetit mit Gina Bradea. Alle Artikel, Filme und Bilder gehören den Autoren Guten Appetit mit Gina Bradea. Jede Veröffentlichung im Ganzen oder in Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der Autoren untersagt und wird nach dem Gesetz 8/1996 - Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geahndet. Alle Rechte sind vorbehalten. Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Design von The Medically

Diese Website verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen erklären Sie sich mit deren Verwendung einverstanden.


Zuckerpaste ist einfach zuzubereiten. Um diese Zierpaste für Kuchen zuzubereiten, wird sie etwa 10 Minuten in Wasser hydratisiert, bis sie wie ein Schwamm wird, danach wird sie in einem Dampfbad geschmolzen, wobei darauf geachtet wird, dass sie nicht gekocht wird. Fügen Sie den Honig hinzu und lassen Sie ihn im Dampfbad, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Dann das Palmöl dazugeben und abkühlen lassen. Dann alles in die Schüssel zum Arbeiten geben und die Stärke und zwei Esslöffel Zucker hinzufügen. Gut mischen und dann den gesamten Zucker hinzufügen und gut kneten. Gut durchkneten, bis ein Teig von der Konsistenz eines Knetes entsteht, formbar, elastisch und ohne an den Händen zu kleben, zu dehnen, klebrig zu sein.

Anschließend die so erhaltene Zuckerpaste in eine Lebensmittelfolie geben und 24 Stunden kühl stellen.

Nehmen Sie es mindestens zwei Stunden vor Beginn der Arbeit aus dem Kühlschrank. Anschließend auf dem mit etwas Palmöl eingefetteten Tisch gut durchkneten, bis er wieder die Konsistenz einer Knete hat und dann das Blech mit dem Nudelholz bestreichen und den Kuchen damit bedecken. Schneiden Sie den Überschuss vorsichtig ab und glätten Sie die Seiten des Kuchens, indem Sie den Teig leicht mit der Hand berühren, ohne ihn zu drücken, damit keine Falten entstehen.

Vor dem Auflegen des Kuchens sollte die Zuckerpaste mit einer dünnen Butterschicht bedeckt sein. Der Rest der Dekoration ist nach jedem Geschmack.


Gelatine im Wasserbad im Wasserbad auflösen. Stellen Sie also die Schüssel, in der Sie die Zutaten haben, in eine Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie die Zusammensetzung vollständig auflösen. Margarine, Glycerin und Vanille- oder Orangenessenz über die Mischung geben und mischen.

In eine andere Schüssel die Hälfte des Puderzuckers geben und die zuvor hergestellte Mischung einarbeiten. Gut mischen, bis die Zusammensetzung fest genug ist, um geknetet zu werden.

Damit die Zuckerpaste die richtige Konsistenz hat, fügen Sie den Rest des Zuckers beim Kneten hinzu. Wenn Sie feststellen, dass es wirklich elastisch genug ist, können Sie damit die festliche Weihnachtstorte dekorieren.

Mit etwas Fantasie können Sie aus der Zuckerpaste, der Sie Lebensmittelfarbe beigemischt haben, je nach Anlass verschiedene Figuren oder Accessoires herstellen.

Zucker Paste ist ein Muss in der gastronomischen Branche, die sich den Desserts widmet. Probieren Sie auch dieses schnelle Rezept aus!


Gelatine im Wasserbad im Wasserbad auflösen. Stellen Sie also die Schüssel, in der Sie die Zutaten haben, in eine Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie die Zusammensetzung vollständig auflösen. Margarine, Glycerin und Vanille- oder Orangenessenz über die Mischung geben und mischen.

In eine andere Schüssel die Hälfte des Puderzuckers geben und die zuvor hergestellte Mischung einarbeiten. Gut mischen, bis die Zusammensetzung fest genug ist, um geknetet zu werden.

Damit die Zuckerpaste die richtige Konsistenz hat, fügen Sie den Rest des Zuckers beim Kneten hinzu. Wenn Sie feststellen, dass es wirklich elastisch genug ist, können Sie damit die festliche Weihnachtstorte dekorieren.

Mit etwas Fantasie können Sie aus der Zuckerpaste, der Sie Lebensmittelfarbe beigemischt haben, je nach Anlass verschiedene Figuren oder Accessoires herstellen.

Zucker Paste ist ein Muss in der gastronomischen Branche, die sich den Desserts widmet. Probieren Sie auch dieses schnelle Rezept aus!


Gelatine im Wasserbad im Wasserbad auflösen. Stellen Sie also die Schüssel, in der Sie die Zutaten haben, in eine Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie die Zusammensetzung vollständig auflösen. Margarine, Glycerin und Vanille- oder Orangenessenz über die Mischung geben und mischen.

In eine andere Schüssel die Hälfte des Puderzuckers geben und die zuvor hergestellte Mischung einarbeiten. Gut mischen, bis die Zusammensetzung fest genug ist, um geknetet zu werden.

Damit die Zuckerpaste die richtige Konsistenz hat, fügen Sie den Rest des Zuckers beim Kneten hinzu. Wenn Sie feststellen, dass es wirklich elastisch genug ist, können Sie damit die festliche Weihnachtstorte dekorieren.

Mit etwas Fantasie können Sie aus der Zuckerpaste, der Sie Lebensmittelfarbe beigemischt haben, je nach Anlass verschiedene Figuren oder Accessoires herstellen.

Zucker Paste ist ein Muss in der gastronomischen Branche, die sich den Desserts widmet. Probieren Sie auch dieses schnelle Rezept aus!


Fondant herstellen (Zuckerpaste)

- Gelatine in Wasser eingeweicht und ca. 10-15 Minuten ruhen lassen.

Während dieser Zeit geben wir den Zucker durch ein Sieb in eine Schüssel, die groß genug ist, um Platz zum Kneten zu schaffen.

-Wir können die Gelatine in der Mikrowelle (10-15 Sek.) oder im Dampfbad auflösen. Nachdem die Gelatine geschmolzen ist, Salz, Zitronensalz und Glycerin hinzufügen. Bei Bedarf noch etwas erhitzen.

- Nehmen Sie vom Zucker einen Teil davon und legen Sie ihn zum letzten Kneten beiseite.

-In die Mitte des Zuckers geben und den Glukosesirup (oder Honig), geschmolzene Gelatine, Salz, Zitronensalz und Glycerin gießen.

-Alle Zutaten vermischen sich (mit einer Hand oder einem Holzlöffel) sehr schnell, da die Gelatine sehr schnell zur Gerinnung neigt und sie zu Klumpen werden, die wir nicht mehr zerstören (brechen) können.

- Machen Sie einen Teig, also die Konsistenz eines geriebenen Teigs.

-Der Arbeitstisch ist mit einem Fett gefettet, das wie Schmalz aussieht, aber auf Kokosfett basiert (in Rumänien gibt es auch Biskin oder Palmin), auf dem der Teig geknetet und der Rest des Zuckers hinzugefügt wird. die ich beiseite gelegt und sehr gut geknetet habe.

-Nachdem der Teig gut geknetet ist, fetten Sie einen Nylonbeutel innen mit etwas Kokosfett ein. Legen Sie den Fondant in den Beutel, entfernen Sie so viel Luft wie möglich aus dem Beutel und binden Sie den Beutel dann fest. Legen Sie es in eine andere gut schließende Plastikbox und lassen Sie es 24 Stunden ruhen. Der Fondant wird in diesen 24 Stunden etwas fester.

-Wenn wir den Fondant verwenden möchten, müssen wir ihn sehr gut kneten, bis er biegsam wird wie ein geriebener Teig (weder zu hart noch zu weich).

-Wenn der Fondant vielleicht zu hart ist, wenn wir ihn verwenden möchten, können wir ihn für ein paar Sekunden in die Mikrowelle stellen, und die Hände und der Arbeitstisch müssen mit Kokosfett eingefettet werden.
Spezialglasur zum Ankleiden von Kuchen für Hochzeiten, Taufen usw.
Mit dieser Zuckerpaste lässt sich sehr schön modellieren. Beispielsweise. Rosen, Blumen und Tiere aller Art, fast alles ist möglich.


Gelatine im Wasserbad im Wasserbad auflösen. Stellen Sie also die Schüssel, in der Sie die Zutaten haben, in eine Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie die Zusammensetzung vollständig auflösen. Margarine, Glycerin und Vanille- oder Orangenessenz über die Mischung geben und mischen.

In eine andere Schüssel die Hälfte des Puderzuckers geben und die zuvor hergestellte Mischung einarbeiten. Gut mischen, bis die Zusammensetzung fest genug ist, um geknetet zu werden.

Damit die Zuckerpaste die richtige Konsistenz hat, fügen Sie den Rest des Zuckers beim Kneten hinzu. Wenn Sie feststellen, dass es wirklich elastisch genug ist, können Sie damit die festliche Weihnachtstorte dekorieren.

Mit etwas Fantasie können Sie aus der Zuckerpaste, der Sie Lebensmittelfarbe beigemischt haben, je nach Anlass verschiedene Figuren oder Accessoires herstellen.

Zucker Paste ist ein Muss in der gastronomischen Branche, die sich den Desserts widmet. Probieren Sie auch dieses schnelle Rezept aus!


Fondant gegen Zuckerpaste. Was ist besser für Kuchen geeignet

Sie möchten einen Kuchen verzieren oder Figuren zum Dekorieren herstellen. Sehr oft werden die beiden Produkte, die beide auf Zucker basieren, verwechselt. Und wenn Sie nicht das richtige auswählen, werden Sie nicht das gewünschte Ergebnis haben. Hier sind die wesentlichen Dinge, die Sie wissen müssen.

Sie haben sich wahrscheinlich schon gefragt, woraus die Wunder der süßen Blumen, die Sie auf Cupcakes oder lustigen Figuren auf Kinderkuchen gefunden haben, bestehen. Oder aus welcher wundersamen Mischung wird die klebrige Glasur hergestellt, die über die Süßwarenkuchen verteilt wird. Sie bestehen aus Fondant und/oder Zuckerpaste. Die Süßwarenindustrie fördert sowohl in Glasuren als auch in Dekorationen auf schön gefärbten Kuchen.

Beide werden aus Zucker und Wasser hergestellt. Manchmal findet man sie fertig zum Kauf in großen Geschäften, man kann sie aber auch selbst zu Hause zubereiten, man kann sie beide lange im Kühlschrank aufbewahren und bei Bedarf für den zubereiteten Kuchen / Kuchen herausnehmen.

Es wird aus Wasser, Zucker und flüssiger Glukose hergestellt und zum Glasieren (Dressing) von Kuchen, Cremes und Bonbons verwendet. Zur Zubereitung benötigen Sie:

Zucker mit Wasser mischen und aufkochen. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie flüssige Glukose hinzu und lassen Sie den süßen Sirup weiter kochen, bis er 114 ° C erreicht. (Wenn Sie kein Thermometer haben, können Sie testen, ob es die richtige Temperatur erreicht hat, indem Sie einige Tropfen Sirup in kaltes Wasser tropfen. Diese sollten eine kleine Blase von der Konsistenz einer klebrigen Süßigkeit bilden).

Nehmen Sie den Sirup vom Herd und lassen Sie ihn auf 50 ° C abkühlen. Gießen Sie es in ein großes Tablett und erst jetzt können Sie es mit einem feuchten Metallspatel bearbeiten, mit dem Sie die Mischung in Richtung der Mitte des Tabletts schieben.

Beginnen Sie mit einem Holzlöffel oder einem Plastikspatel, den Fondant zu mischen. Zuerst ist es ziemlich transparent und flüssig, aber wenn Sie es mischen, wird es undurchsichtiger und cremiger.

Sobald es diese Form erreicht hat, können Sie Ihre Hände befeuchten und es kneten, um eine Kugel zu formen. Beim Kneten wird der Fondant glatter und glänzender. Hören Sie auf zu kneten, wenn Sie eine Fondantkugel ohne Federn geformt haben.

Im Kühlschrank kannst du den Fondant 1 Monat kalt halten. Sie können es im Wasserbad weich machen / erhitzen, um Kuchen zu glasieren, und Sie können es mit Lebensmittelfarbe einfärben.

Rezeptquelle: candy.about.com

Zucker Paste

Es wird zunehmend für besondere Anlässe (Hochzeiten, Geburtstage, Taufen) verwendet. Daraus werden Figuren modelliert und können in Form eines dicken Blechs gespannt werden, um die Tortenoberseiten zu bedecken. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • 450g altes Pulver
  • 5g Gelatine
  • 30ml kaltes Wasser
  • 50 g Honig (helle Farbe)

Die Gelatine 5 Minuten in Wasser einweichen lassen und dann im Wasserbad erhitzen, bis sie schmilzt. 50 g Honig über diese Mischung geben und einarbeiten.

Nach und nach den Puderzucker hinzufügen und mischen, bis eine homogene Paste entsteht. Sie können es sofort verwenden oder im Kühlschrank aufbewahren.

Bei Bedarf mit etwas Stärke und weicher Butter verkneten. Es kann nach Belieben eingefärbt und auf einem mit Puderzucker ausgelegten Arbeitstisch auf dem Blech verteilt werden.

Rezeptquelle: ehrlichcooking.com

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Zuckerpaste vs Fondant vs Marzipan. Was ist der Unterschied

Ob Sie zu Hause leckere Kuchen zubereiten oder beim nächsten Konditoreibesuch informiert sein möchten, Alina Barbu von Chocolate and Vanilla erklärt die Unterschiede zwischen Zuckerpaste, Fondant und Marzipan.

Zuckerpaste oder Fondant?
Internationales Sprechen & hellip sind gleich. Ich meine, in den USA heißt es Fondantpaste (Fondantpaste oder Rollfondant oder bereit zum Rollen von Zuckerguss) und in Großbritannien ist es bekannt als Zucker Paste (Zucker Paste). Sie sind im Wesentlichen gleich: eine dichte Paste aus Puderzucker, Gelatine, flüssiger Glukose / Honig (wenn Sie es zu Hause herstellen) und Wasser. Eine ausreichend elastische Paste, leicht dehnbar, makellos oder gefärbt, gut zum Anrichten von Kuchen und zum Formen von Figuren, Blumen oder anderen Dekorationen. Und & Hölle für Abwechslung gibt es auch Gummipaste - eine sehr dünn dehnbare Paste, die schnell aushärtet und perfekt für Blumendekorationen geeignet ist.

Fluss als rumänischer Name bezieht er sich entweder auf den starken der Süßigkeiten (genau der aus den kommunistischen Fondants) oder auf den des Gebäcks, mit dem die Mandeln glasiert werden. Was auch immer es ist, es ist völlig anders als Zuckerpaste. Der Fondant hat Zucker, aber im Prinzip fehlt ihm Gelatine.

Wichtiger als das. der Prozess, nach dem sie hergestellt werden, ist anders:

  • Zuckerpaste wird verwendet, um Puderzucker zu verwenden, in den geschmolzene Gelatine im Wasserbad gemischt wird, vermischt mit etwas Honig / flüssiger Glukose.
  • Beim Fondant wird Zucker mit Wasser und flüssiger Glukose aufgekocht und die resultierende Mischung muss zerkleinert werden (dh wiederholt mit einem Spatel oder Griff auf eine kalte Oberfläche gestrichen werden, bis sie weiß wird).

Zuckerpaste vs Marzipan
Ich habe nie verstanden, warum diese verwirrt waren. Von Mandeln ist in der Zuckerpaste keine Spur und Marzipan ist nie mit einem Kuchen zu verwechseln. Marzipan kann man höchstens mit Mandelpaste verwechseln, weil sie die gleichen Bestandteile haben (aber eine andere Konsistenz).

Das Marzipan (wird in Europa häufiger so genannt) wird aus geschmolzenem Zucker mit flüssiger Glukose hergestellt, der Mandelmehl hinzugefügt wird. Es ist dicht und sehr wenig klebrig und wird auch zur Herstellung von Kuchen (neben Süßigkeiten zum Füllen) verwendet, und die Textur und der Geschmack, die die Mandeln ihm verleihen, machen es unverwechselbar. Stattdessen hat Mandelpaste (so genannt in den USA) weniger Mandelmehl in der Zusammensetzung, ist weicher und wird normalerweise in Kuchen verwendet und nicht darüber.

Mein Favorit & hellipRoyal Icing
Obwohl es am schwierigsten zu handhaben und am empfindlichsten von allen ist, ist Royal Icing bei weitem dasjenige, das mir gefallen würde. Es ist eine Mischung aus Eiweiß und Puderzucker, die beim Trocknen hart wird. Daraus können Sie die kompliziertesten Spitzen machen. Sie brauchen jedoch ein sicheres Händchen und ein gewisses künstlerisches Talent, damit Sie nonstop eine kleine Pose laufen können, von der aus Sie königliches Sahnehäubchen auf die Torte legen können. (Das Schöne daran ist, dass, wenn Sie kein künstlerisches Talent haben, aber Sie denken, Sie könnten es schaffen, einige unbestimmte Linien und abstrakte Zeichnungen zu zeichnen, können Sie Kekse mit königlichem Sahnehäubchen versehen.)

Alina mit weiteren Kochkursen und süßen Rezepten findet ihr auf dem Chocolate and Vanilla Blog!

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Hausgemachte Zuckerpaste

Ich habe diese Zuckerpaste mehrmals gemacht, sie schmeckt gut, sie ist sehr gut im Geschmack und ich empfehle Ihnen, sie auch zu probieren. Das Rezept habe ich auch hier gefunden & # 8211 http://torturilelissei.blogspot.ro/2009/01/pasta-de-zahar.html?m=1.

  • 1 Beutel Gelatinegranulat
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Unirea-Margarine
  • Puderzucker (ca. 900-950 g)

Zuerst geben wir Gelatine mit Wasser auf das Dampfbad und lassen sie schmelzen. Honig und Margarine hinzufügen und mischen. Lassen Sie, bis die Butter schmilzt.

900 g gesiebten Puderzucker in eine große Schüssel geben und die heiße Masse dazugeben. Mit dem Löffel so viel wie möglich mischen und dann wie ein Teig kneten. Wenn dir die Zuckerpaste zu dünn ist, streue sie auf die Arbeitsplatte und knete sie dort. Auch wenn es an den Händen klebt, lassen wir es 10 Minuten stehen. ausruhen.

Wir können es verteilen und zum Dekorieren von Kuchen verwenden. Wenn wir die Zuckerpaste verteilen, streuen Sie viel Puderzucker auf die Theke und sehr wenig darüber, damit er nicht klebt. Wenn es noch am Tisch klebt, lösen wir es mit der Klinge eines Messers. Wenn es kaputt ging, haben wir es neu gerahmt und wieder gedehnt. Bei mir bricht es noch hier und da, aber ich habe es mit Popcorn überzogen

Wir rollen das auf dem Twister ausgebreitete Blatt leicht auf, damit wir es über den Kuchen legen können, sonst bricht es, es ist sehr zerbrechlich. Wenn Sie nicht wissen, wie man Zuckerpaste aufträgt, können Sie sich hier inspirieren lassen & # 8211 https://www.youtube.com/watch?v=eQT0k7kR2_U

Von dieser Paste habe ich sie auch gefärbt, aber Vorsicht, man muss nur Farbstoffe von Wilton verwenden, als ich sie von einer anderen Firma verwendet habe, hat sie meine Zuckerpaste so verändert, dass ich mich nicht mehr verteilen konnte. Wenn Sie die Zuckerpaste einfärben, haftet sie sehr schlecht an Ihren Händen, nicht noch mehr Puderzucker dazugeben, nach Erreichen der gewünschten Farbe 10 Minuten beiseite stellen und nur mit Puderzucker bestreichen. Auch wenn es beim Kneten mit der Farbe an den Händen klebt, härtet es aus, solange es beiseite bleibt.


Video: Flowers from mastic to decorate the cake. How to make sugar flowers from Gumpaste sugar paste