de.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Rezept für Zimt-Crunch-Kekse

Rezept für Zimt-Crunch-Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse
  • Kekse

Diese knusprigen Kekse werden in Zimtzucker gerollt und sind so einfach und mit sehr wenigen Zutaten zuzubereiten.


London, England, Großbritannien

22 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 16 Zimtplätzchen

  • 115g Butter, weich
  • 70g hellbrauner Zucker
  • 40g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Esslöffel Honig
  • 175g selbstaufziehendes Mehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel Puderzucker

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Butter und Zucker mit einem freistehenden Mixer oder einem elektrischen Schneebesen schaumig rühren.
  2. Honig und Vanille dazugeben und erneut mischen.
  3. Die Butter-Zucker-Mischung mit der Hälfte des Mehls vermischen. Alles vermischen, bis alles gut vermischt ist, dann das restliche Mehl untermischen.
  4. Zimt und extra 1/2 Teelöffel Zucker auf einen Teller geben. Rollen Sie den Teig zu Kugeln (jeweils ca. 25 g). Die Kugeln in Zucker und Zimt rollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Den Teig nicht flach drücken und genügend Platz lassen, damit sie sich verteilen können.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 C / Gas 4 10 bis 12 Minuten backen, dabei das Backblech die letzten 2 Minuten drehen, um einen gleichmäßigen Backvorgang zu erzielen.
  6. Nach dem Backen auf dem Backblech abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen auf ein Kühlregal legen, um vollständig abzukühlen.

Trinkgeld

Fügen Sie den Zucker und den Zimt nach und nach auf den Teller (es sei denn, Sie möchten einen massiven Zimt-Hit).

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

Ich habe dieses Rezept so geliebt! Ich würde es absolut empfehlen. Zuerst war ich mir nicht so sicher, ob ich dieses Rezept verwenden sollte, da es keine Bewertungen hatte, aber ich habe es ausprobiert und es hat mir sehr gut gefallen. Ich liebe Zimt, also habe ich einen Teelöffel in die Mischung gegeben und es war episch! -23. April 2015

Habe diese wie geschrieben und mit Ingwer statt Zimt gemacht


Zimt-Toast-Crunch-Kekse

Ein mit Cinnamon Toast Crunch Cereal gebackener und um ihn gerollter Keks.

Zutaten

  • 1-½ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Tassen Cinnamon Toast Crunch Müslibrösel
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Tasse ungesalzene Butter, weich
  • ¾ Tassen Kristallzucker
  • ¾ Tassen brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 ganze Eier
  • 1 Tasse Cinnamon Toast Crunch Crumbs (zum Einrollen des Teigs, kann mehr oder weniger benötigen)

Vorbereitung

Backofen auf 375 Grad F vorheizen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Getreidekrümel, Backpulver, Salz und eine Prise Zimt vermischen. In einer zweiten größeren Schüssel Butter, Zucker, braunen Zucker und Vanilleextrakt cremig schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe gut. Die Mehlmischung langsam unterrühren, bis sie glatt ist.

Die restliche 1 Tasse Müslibrösel in eine Schüssel geben. Teig mit einer Keksschaufel zu Kugeln rollen und in zerkleinertem Müsli wälzen. Legen Sie Kugeln auf ungefettetes Backblech.

8-11 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen. Kühle Kekse auf einem Kuchengitter.


Vorbereitung

  1. Backofen auf 375°F . vorheizen
  2. In einer Schüssel eines Standmixers Butter, Zucker und 1/4 Tasse Cinnadust vermischen. Bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit etwa 4 Minuten schlagen. Ei, Eigelb und Vanilleextrakt hinzufügen. Bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sie kombiniert sind.
  3. In einer kleinen Schüssel Mehl, Weinstein, Backpulver und Zimt vermischen. Bei niedriger Geschwindigkeit des Mixers Mehlmischung zur Buttermischung geben. Mischen, bis gerade kombiniert.
  4. Teig in 2 esslöffelgroße Stücke abmessen. In Kugeln rollen, dann Kugeln in den restlichen 1/4 Tasse Cinnadust rollen, um sie zu beschichten. 3 Zoll auseinander auf zwei mit Pergament ausgekleidete Blechfächer legen. Jede Kugel flach drücken, bis sie 3/4 Zoll dick ist.
  5. Kekse 10 Minuten backen. Auf dem Blech 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf dem Rost vollständig abkühlen lassen.
  • Zwei dieser zähen Kekse eignen sich hervorragend für eine Kugel Cinnamon Toast Crunch Ice Cream. Fügen Sie vor dem Einfrieren zusätzliches Cinnadust oder zerkleinertes Cinnamon Toast Crunch-Müsli an den Rändern hinzu.

Für das Müsli:

Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen.

Mehl, Backpulver und Zimt in einer Schüssel vermischen. Dann die Mehle mit der Butter in einer Küchenmaschine pulsieren, bis die Butter etwa erbsengroß ist und einen zottigen Teig bildet. Vanille, Honig und Buttermilch hinzufügen und erneut pulsieren, bis sich ein Teig bildet.

Den Teig etwa 15 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend den Teig auf einer mit Backpapier ausgelegten, leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Verwenden Sie ein Messer, um Ihren Teig in Zimt-Toast-Crunch-Quadrate zu schneiden. Im vorgeheizten Backofen leicht braun backen, etwa 10 bis 15 Minuten.

Für den Zimt-Zucker-Mantel:

Zucker und Zimt mischen und den noch warmen Zimt-Toast-Crunch im Zimt-Zucker schwenken. Vor dem Essen auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.


Schritt-für-Schritt-Fotos

Den Teig herstellen und kneten, dann gehen lassen:

Den aufgegangenen Teig durchkneten, dann zu einem Rechteck ausrollen. Verteile extra weiche Butter darüber und bestreue sie dann mit deiner braunen Zucker-Zimt-Mischung. Rollen Sie es im Zimtrollenstil fest auf. Legen Sie den Stamm auf seine Naht und schneiden Sie ihn dann mit einem scharfen Messer der Länge nach in zwei Hälften.

Kreuzen Sie eine Hälfte über die andere Hälfte und bilden Sie ein X. Drehen Sie die beiden fest zusammen. Drücken Sie die Außenkanten so gut wie möglich zusammen, um sie zu versiegeln, und legen Sie sie dann in eine gefettete 9࡫-Zoll-Laibpfanne.

Den Teig ruhen lassen und das Zimt-Crunch-Topping vorbereiten:


Zimt-Crunch-Sticks

Knuspriger Zimttoast in Stäbchen geschnitten und mit warmer Milch serviert!

Zutaten

Wegbeschreibung anzeigen

1) Zucker, Zimt und Salz verrühren.

2) Toastbrot in einem 400-Grad-Ofen etwa 5 Minuten lang rösten.

3) Nehmen Sie das Brot heraus, drehen Sie es um und fetten Sie es leicht (oder stark) ein. Anschließend großzügig mit Zimtzucker bestreuen.

4) Geben Sie den Toast für weitere 5-7 Minuten in den Ofen. Vielleicht länger, je nachdem, wie viel Butter Sie verwendet haben.

5) Toast herausnehmen und in dicke Stifte schneiden. Geben Sie die Sticks zurück in den Ofen, um sie für ein oder zwei Minuten knusprig zu machen.

6) Mit warmer Milch mit Zimt bestreut servieren!


Als ich das letzte Mal in meinem Antiquitätengeschäft war, stieß ich auf ein kleines Taschenbuch-Kochbuch mit dem Titel “Backen macht Spaß!” von Ann Pillsbury. Es ist alt und wunderbar. Es kam mit nach Hause (zusammen mit zu vielen anderen Dingen) und ich liebte es, alle Rezepte durchzusehen. Diese Zimt-Crunch-Riegel sind tatsächlich im Cookie-Bereich aufgeführt. Nach nur einem Bissen hätte ich sie fast in Snickerdoodle Bars umbenannt, weil sie so schmecken. Ein Snickerdoodle-Keks, aber so viel einfacher zu machen.

Der Teig für diese Zimt-Crunch-Riegel geht schnell zusammen, ist aber etwas steif. Ich benutzte einen großen Löffel, um es an den Rändern meiner Auflaufform zu verteilen. Ich wunderte mich über die Tatsache, dass das Rezept keinen Sauerteig enthält, beschloss aber, darauf zu vertrauen, dass Ann Pillsbury mich nicht in die Irre führen würde. Sie war nicht ein dünner Riegel, sondern eine große Portion Zimtgüte. Wenn das Timing passt, versuchen Sie, diese zu backen, damit Sie sie warm servieren können. Sie sind wirklich erstaunlich.

Überspringen Sie den letzten Schritt nicht, denn es ist die Mischung aus Eiweiß und Zimt-Zucker, die diesen Riegeln den Knusper verleiht. Ich mag, dass dieses Rezept in einer 8 x 8-Schale gebacken wird. Sie erhalten gerade genug Zimt-Crunch-Riegel für ein paar Leute. Wenn Sie mehr als nur ein paar Riegel benötigen, kann dieses Rezept auch verdoppelt werden. In einem luftdichten Behälter bleiben die Riegel mehrere Tage frisch.


Zimt-Toast-Crunch-Kekse

Ich liebe Getreide. Ich habe es mindestens einmal am Tag und es ist perfekt als Late-Night-Snack! Besonders Cinnamon Toast Crunch. Ich bin besessen von Zimtzucker, also ist es keine Überraschung, dass ich dieses Müsli liebe. Ich wollte mit Cinnamon Toast Crunch ein lustiges Dessert zubereiten, also habe ich mich für Kekse entschieden! Beste Entscheidung überhaupt. Sie sind perfekt zäh und Sie schmecken wirklich die Aromen des Zimt-Zucker-Müsli, weil das zerkleinerte Getreide im Keks gebacken UND vor dem Backen darin gerollt wird! Ich habe ein paar weiße Schokoladenstückchen hineingeworfen, weil es so gut zu Zimt passt. Die Kekse sind alleine nicht super süß, daher geben die Chips ihnen die perfekte Süße, die sie brauchen.

Lustige Geschichte.. Mein Bruder hatte im Laufe des Tages ein paar Freunde, und einer von ihnen sagte, dass er mir glauben würde, wenn ich sagte, sie kämen von einer Bäckerei in New York City. Ha ha, ich schätze, New York hat gute Bäckereien? Denn er drehte sich um, als er sie hatte, und aß fast die Hälfte der Portion selbst!

Diese Cookies sind wirklich unwiderstehlich. Ich liebe es, wie sie schön dick und zäh backen. So viele köstliche Aromen in einem kleinen Keks verpackt!


Vorbereitung

Heizen Sie den Ofen auf 350 F. Besprühen Sie Ihre Backbleche.

In einer großen Schüssel mit einem Holzlöffel oder einem stabilen Spatel Butter und Zucker vermischen und dabei die Muskeln etwa 2 Minuten anspannen, bis sie vollständig vermischt sind. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und rühren Sie, bis alles zusammen und flaumig ist, ungefähr 1 Minute.

Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Milchpulver, Zimt, Salz, Backpulver und Backpulver und fügen Sie es der Zuckermischung hinzu. Ihre Butter war wahrscheinlich zu heiß. Legen Sie sie einige Minuten in den Kühlschrank, damit sie fest wird, bevor Sie fortfahren.)

Butterscotch-Chips unterheben.

Schaufeln Sie Ihren Teig in 2 Esslöffel-große Kugeln und legen Sie sie 2-3 Zoll auseinander auf Ihre besprühten Blätter. 10-12 Minuten backen, bis die Ränder der Kekse goldbraun sind. Mit Ofenhandschuhen die Backbleche aus dem Ofen nehmen und die Kekse auf den Backblechen vollständig abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche aufbewahren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ¼ Tassen Allzweckmehl
  • ¼ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Butter
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • ¾ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 2 ½ Esslöffel gemahlener Zimt

Sieben Sie Mehl, Backpulver und Salz beiseite. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit 1/4 Tasse weißem Zucker und braunem Zucker cremig schlagen. Ei und Vanille unterrühren. Fügen Sie die gesiebten trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Teig in 3 gleiche Portionen teilen. Rollen Sie zu Holzstämmen mit einem Durchmesser von 2 Zoll, wickeln Sie sie ein und kühlen Sie sie 3 bis 4 Stunden lang. Diese Protokolle können bis zu 6 Wochen eingefroren werden.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Mischen Sie 1/2 Tasse Zucker und Zimt auf einem flachen Teller oder einem Stück Wachspapier. Teigklötze auspacken und in der Zimtmischung wälzen. In 1/4-Zoll-Scheiben schneiden und 2 Zoll auseinander auf ungefettete Backbleche legen.

12 bis 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Vom Backblech nehmen, um auf Drahtgestellen abzukühlen. Gebackene Kekse sind in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen haltbar.


Schau das Video: GUIDE TIL KANELSNURRER. HOMEMADE


Bemerkungen:

  1. Baldwin

    Ich denke, er ist falsch. Ich bin sicher.

  2. Kisho

    Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Abiram

    Ich denke, das ist ein sehr interessantes Thema. Bieten Sie jedem aktiv an der Diskussion teil.



Eine Nachricht schreiben