Neue Rezepte

Geflochtene Challah

Geflochtene Challah


2 1/4

Teelöffel aktive Trockenhefe

2

Esslöffel ungesalzene Butter

1 3/4

Tasse Gold Medal™ Ungebleichtes Bio-Allzweckmehl

1

Ei mit 1 TL Wasser geschlagen (Eierwäsche)

Bilder ausblenden

  • 1

    In der Schüssel einer Küchenmaschine Wasser, Hefe, Salz und Ei vermischen. Zucker und Butter untermischen

  • 2

    Fügen Sie Mehl hinzu und mischen Sie es, bis es sich gerade vermischt hat. Nicht kneten.

  • 3

    Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben, abdecken und etwa 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. (An diesem Punkt kann der Teig bis zu 5 Tage gekühlt werden, aber es ist nicht notwendig)

  • 4

    Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu einer Kugel rollen, dabei die Seiten mit den Händen nach unten und unten ziehen und dabei eine Vierteldrehung drehen.

  • 5

    Auf einem mit Backstein oder Pergamentpapier ausgelegten Backblech und mit einem Schaber die Kugel dritteln. Rollen Sie jedes Stück zu einem langen, dünnen Seil, etwa 12 Zoll lang und 1 Zoll dick.

  • 6

    Flechten Sie die Seile von der Mitte nach außen zusammen und stecken Sie die Enden ein, damit sich das Brot nicht auflöst. Auf vorbereitetem Stein oder Blech ca. 1 Stunde, 20 Minuten gehen lassen.

  • 7

    Backofen auf 375 ° F vorheizen. Eierwäsche vorbereiten und mit einem Backpinsel auf den Laib streichen. Nach Belieben mit Mohn bestreuen.

  • 8

    25 Minuten backen oder bis das Brot tiefbraun ist. Vor dem Anschneiden auf einem Kühlregal vollständig abkühlen lassen.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • In der Welt der angereicherten Teige ist Challah einer meiner Favoriten beim Zubereiten und Essen. Und dieses Rezept für geflochtenes Challah-Brot ist nicht nur lecker, sondern auch hübsch! . Wie Brioche – ein weiterer angereicherter Teig – sind sie in der Regel weicher und süßer als normaler Teig. Challah, ob rund, kronenförmig oder geflochten, ist oft besonderen Anlässen und Feiern vorbehalten. Aber für mich ist das selbstgemachte Challah-Brot in meiner Küche ein Fest für sich. Challah-Brot ist ein schnörkelloser Teig – er ist einfach zu machen und zu handhaben und geht recht gut auf. Obwohl ich meine gerne flechte und sie mit Mohnsamen für die Optik garniere, ist dies sicherlich nicht notwendig. Sie können es immer in der einfacheren Kronenlaibform formen und auf das Hinzufügen von Samen verzichten, obwohl ich denke, dass sie einen schönen Geschmack und eine knusprige Textur hinzufügen. Sie können es sogar doppelt regenbogenfarben machen!Challah schmeckt allein fantastisch, oder Sie können es am nächsten Morgen verwenden, um eine leckere Charge hausgemachten French Toast zuzubereiten. Es ist auch großartig für Monte-Cristo-Sandwiches. Machen Sie dieses geflochtene Challah-Brot für Ihre nächste Dinnerparty oder Weihnachtsfeier, und Ihre Gäste werden "Challah!" im Handumdrehen (sorry, ich konnte nicht anders!).

Brot in einer Tüte Rezept + Challah flechten

Ich weiß, was du denkst – Brotteig zu machen ist schwer! Sie brauchen eine ganz bestimmte Temperatur und Umgebung in Ihrem Zuhause, sonst steigt es nicht an und wird dicht und landet wie ein schwerer Ziegelstein im Müll. Keine Angst, dies ist ein absolut narrensicheres Rezept für die Herstellung von Brot in einer Tüte. Ihre Kinder können dies alleine tun (aber je nach Alter müssen Sie ihnen möglicherweise beim Ofen helfen.) Ihr Haus wird förmlich göttlich riechen, Sie haben frisch gebackenes Challah-Brot und Ihre Kinder werden fasziniert sein, wenn sie ihren Teig beobachten !


Wie man ein geflochtenes und rundes Challah-Rezept macht

Als ich katholisch aufwuchs, wurde mir nicht beigebracht, wie man Challah macht, ein traditionelles jüdisches geflochtenes Eierbrot. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, wann ich es das erste Mal probiert habe. Es könnte im College gewesen sein. Aber ich wusste, wie man mit Hefe von Grund auf Brot backt, und ich habe den Prozess genossen. Es schien so magisch, aber gleichzeitig einfach und mit so einfachen Zutaten – Mehl, Hefe, Wasser und Salz für ein einfaches Brot.

Als ich meinen jüdischen Mann heiratete, versuchte ich, Challah für die hohen Feiertage zuzubereiten, und wandte mich meinem Lieblingskochbuch zu, dem Silver Palate Cookbook. Lassen Sie mich daran erinnern, dass das Internet 1995 gerade erst begann, und es gab kein Food Network und die meisten Leute hatten nicht einmal eine E-Mail. Meine Ressourcen waren begrenzt. Meine Schwiegermutter war keine Brotbäckerin und die Familie meines Mannes war nicht koscher, daher sah das Silver Palate-Rezept mit Milch und Butter für mich ziemlich gut aus.

Ich hatte dieses Rezept Jahr für Jahr gemacht und alle waren begeistert. Als mich Leute auf Instagram nach meinem Lieblings-Challah-Rezept fragten, sagte ich ihnen, dass es aus dem Silver Palate Cookbook stammte. “Das ist kein akzeptables Challah-Rezept!” Mir wurde gesagt. “Sie können kein Fleisch zu einer Mahlzeit und auch keine Milchprodukte in Ihrer Challah haben!” Bei allem Respekt, jeder kann tun, was er oder sie will, aber ja, es erlaubt einer Person nicht, koscher zu bleiben.

Letzten Herbst habe ich angefangen, mit milchfreien Versionen von Challah herumzuspielen und ich gebe zu, Öl machte ein besseres, feuchteres Brot. Ich habe gerade Olivenöl oder Avocadoöl gegen Butter und Wasser gegen Milch getauscht und war tatsächlich überrascht, dass es eine bessere Challah ist. Ich habe das Rezept von Beth Ricanati aus ihrem Buch angepasst. Geflochten: Eine Reise von Tausend Challahs, das sie nach einem alten Rezept des JCC in New York City angepasst hat.

Es gibt so viele Möglichkeiten, Challah zu flechten und zu formen. Eine kurze Suche auf YouTube und Sie können einen Teig in unzählige Formen verwandeln. Glutenfrei habe ich das noch nicht gemacht, aber ich werde versuchen, das rechtzeitig für nächstes Jahr zu meistern!

Sie können dem Teig auch Rosinen hinzufügen. Ich weiche sie zuerst für 10 Minuten in heißem Wasser oder heißem Apfelsaft ein, um sie aufzupolstern, und füge sie dann dem Teig hinzu, während ich ihn in die langen Schlangen rolle. Sie können viele verschiedene Geschmacksrichtungen hineinlegen, wie Schokoladenstückchen oder Marzipanwürfel oder geröstete Äpfel.

Mein Sohn hasst Samen auf Brot, also bestreue ich mein Brot nicht mit irgendetwas, aber nachdem Sie den Teig mit Ei bestrichen haben, können Sie ihn mit Mohn, Sesam oder sogar alles außer dem Bagel-Gewürz bestreuen.

Für Rosh Hashanah, das an diesem Freitag bei Sonnenuntergang beginnt, können Sie versuchen, eine traditionelle runde Challah zuzubereiten. Es ist einfacher als es aussieht. Folgen Sie meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung hier.

So machen Sie einen runden Challah (ich würde dieses Rezept in zwei Teige aufteilen und zwei kleine runde Challahs gegen einen herstellen), beginnend mit 4 gleichen Strängen:

Allen ein frohes süßes neues Jahr!!

Sie können die Werkzeuge, die ich für dieses Rezept verwendet habe, kaufen, indem Sie auf die folgenden Bilder klicken:


Starten Sie Ihre Hefe und machen Sie dann Ihren Challah-Teig

In einer großen Schüssel die geschmolzene Butter, die Eier (nicht das Eigelb, nur die ganzen Eier), die Hefe, den Honig, das Wasser und das Salz vermischen und alles vorsichtig verrühren. Stellen Sie die Schüssel an einen warmen Ort und lassen Sie die Hefe zehn Minuten lang gehen.

Sobald die Hefe zu sprudeln begonnen hat, gib gesiebtes Mehl eine Tasse nach der anderen in die Schüssel und vermische die Zutaten mit einem Löffel. Fügen Sie weiter Mehl hinzu und ein Teig beginnt sich zu bilden. Sobald das gesamte Mehl hinzugefügt ist, mischen Sie noch ein paar Mal.


Den Teig kneifen

Wenn Sie bis zum Boden des Laibs geflochten sind, drücken Sie die Enden der Teigstränge zusammen und stecken Sie sie unter den Laib. Dies verleiht Ihrem Challah eine attraktive, sich verjüngende Form und hilft, den Zopf zusammenzuhalten, während der Laib aufgeht und backt.


Schau das Video: Flettet fortom