de.mpmn-digital.com
Neue Rezepte

Schnecken mit Walnüssen

Schnecken mit Walnüssen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Das aufgetaute Blech habe ich ausgebreitet und mit etwas zerlassener Butter eingefettet, damit die Walnuss besser haftet.

Ich habe gemahlene Walnuss über das Blech gestreut, genug, um es gut zu bedecken, Zimtpulver und braunen Zucker. Ich denke, jeder kann die Zutaten nach Belieben in kleineren oder größeren Mengen geben.

Ich habe das Blech gerollt und die Scheiben geschnitten, nicht sehr dick.

Ich habe ein Blech gefettet und mit Backpapier ausgelegt, dann die Unterlegscheiben in das Blech gelegt.

Ich habe auf jede entstandene Schnecke noch etwas Zucker gestreut und die Teigränder mit zerlassener Butter eingefettet. Normalerweise mit Eigelb gefettet, aber jetzt bin ich verwirrt und habe es vergessen.

Viel Glück mit geschmolzener Butter bereit für Baklava ... :))

Ich habe das Blech für etwa 25 Minuten in den Ofen geschoben, während dieser Zeit haben meine Schnecken einen sehr schönen goldenen Farbton bekommen.

Sie können sie auch mit etwas Bienenhonig servieren.



Banater Schnecken mit Walnüssen

Das Mehl sieben. Die Eier werden gewaschen, desinfiziert und mit kaltem Wasser gespült. Das Eipulver löst sich in ca. 300 ml auf. warmes Wasser. Das Eiweißpulver löst sich in ca. 230 ml auf. warmes Wasser. Die Milch kocht. Das Milchpulver wird in einem Liter lauwarmem Wasser aufgelöst und aufgekocht. Das Öl wird auf 35-40 °C erhitzt. Der Walnusskern wird aus Verunreinigungen ausgewählt und mit der Scheiße zerkleinert.

Zubereitung von Mayonnaise

Die Hefe mit dem Zucker mischen, in 35-40 °C warmer Milch auflösen und nach und nach das Mehl dazugeben. Es wird die Mayonnaise erhalten, über die etwas Mehl gestreut und bei einer Temperatur von 35-40 ° C fermentiert (gesäuert) wird, bis sie ihr Volumen 2-3-fach erhöht.

Teigzubereitung

Eier werden mit Salz und Zucker vermischt, warme Milch (35-40 ° C) und Vanillin werden hinzugefügt. Es wird eine Zusammensetzung erhalten, die mit Mayonnaise vermischt und mit Mehl geknetet wird. Nachdem Sie die gesamte Mehlmenge eingearbeitet haben, fügen Sie nach und nach das erhitzte Öl (35-40 ° C) hinzu und kneten, bis es vollständig eingearbeitet ist. Das Kneten gilt als beendet, wenn sich der Teig von den Gefäßwänden löst und Luftblasen an der Oberfläche erscheinen. Danach wird er 60-90 Minuten mit dem abgedeckten Gefäß gehen gelassen. Während der Fermentation werden 1-2 Brechungen durchgeführt, indem der Teigrand nach innen eingeführt wird.

Zubereitung der Füllung

Eiweiß mit Zucker mischen und ca. 10 Minuten schlagen, dann Walnusskerne, Zimt und Vanille dazugeben. Rühren, bis es glatt ist.

Modellieren und backen

Der Teig wird in 10 gleich große Stücke geteilt, die mit der Scheiße auf dem mit Öl eingefetteten Teller in rechteckige Platten mit einer Dicke von ca. 0,5 cm verteilt werden. Die Füllung in einer gleichmäßigen Schicht auf jedes Stück legen und dann rollen. Die erhaltenen Brötchen werden entsprechend dem Gewicht in Stücke geschnitten, auf der Schnittseite in ein gefettetes Blech gelegt, etwa 20 Minuten gehen gelassen, dann mit Ei auf der Oberfläche gefettet, in den Ofen gestellt und bei mäßiger Temperatur (180 ° C) gebacken -220 °C).

Zubereitung des Sirups

Zucker und Glukose werden in ca. 1 Liter Wasser gelöst und 8-10 Minuten gekocht, bis ein "gebundener" Sirup entsteht. Die Pfanne vom Herd nehmen, Zitronenschale, Vanille und Mandelessenz hinzufügen.

Nach dem Backen und Abkühlen werden die Schnecken einzeln in heißen Sirup (ca. 80 °C) gelegt und mit einem Spatel herausgenommen.


Video: Walnuss-Schnecken mit Verpoorten Original Eierlikör