Neue Rezepte

Rosmarin-Rosinen-Affenbrot

Rosmarin-Rosinen-Affenbrot


Ein buttriges, karamelliges Dessertbrot, das im Mund zergeht. Achten Sie auf die wiederholten Zutaten – halten Sie sie getrennt, da sie für verschiedene Teile des Backvorgangs erforderlich sind.MEHR+WENIGER-

4

großes Eigelb, Zimmertemperatur

1

großes Vollei, Zimmertemperatur

6

Esslöffel geschmolzene ungesalzene Butter

6

oz Buttermilch, Raumtemperatur

4

Tassen Allzweckmehl, plus mehr zum Bestäuben

2 1/4

Teelöffel Instant-Trockenhefe

Pflanzenöl oder Kochspray

16

Esslöffel ungesalzene Butter

1

Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

5

Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Bilder ausblenden

  • 1

    Für den Teig: In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz Eigelb, Vollei, Zucker, Butter und Buttermilch verquirlen. Fügen Sie ungefähr 2 Tassen Mehl zusammen mit der Hefe und dem Salz hinzu; verquirlen, bis sie feucht und kombiniert sind. Entfernen Sie den Schneebesenaufsatz und ersetzen Sie ihn durch einen Knethaken. Fügen Sie alles bis auf 3/4 Tasse des restlichen Mehls hinzu und kneten Sie bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten lang. Überprüfen Sie die Konsistenz des Teigs und fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl hinzu; Der Teig sollte sich weich und feucht anfühlen, aber nicht klebrig. Bei niedriger Geschwindigkeit weitere 5 Minuten kneten oder bis der Teig die Seiten der Schüssel freigibt. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen; von Hand etwa 30 Sekunden kneten. Eine große Schüssel leicht einölen. Den Teig in die Schüssel geben, die Oberseite des Teigs leicht einölen, abdecken und das Volumen 2 bis 2 1/2 Stunden verdoppeln lassen.

  • 2

    In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die 16 Esslöffel ungesalzene Butter, braunen Zucker, Rosmarin und Rosinen vermischen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Butter geschmolzen und der Zucker aufgelöst ist. Die Hälfte des Belags auf den Boden von 2 Bundtpfannen gießen und beiseite stellen. Die andere Hälfte des Toppings abdecken und bis zum nächsten Morgen im Kühlschrank aufbewahren.

  • 3

    Die geschmolzene Butter und den Rosmarin für die Beschichtung in eine mittelgroße Schüssel geben und verrühren. Sobald der Teig aufgegangen ist, auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. Portionieren Sie den Teig in 1-Unzen-Stücke; Jedes Stück zu einer Kugel rollen. (Sie sollten ungefähr 36 Kugeln haben.) Rollen Sie die Kugeln in der geschmolzenen Butter und dem Rosmarin.

  • 4

    Verteilen Sie die Kugeln gleichmäßig auf die 2 Bundt-Pfannen. Mit Plastikfolie abdecken und über Nacht oder bis zu 16 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  • 5

    Das Brot aus dem Kühlschrank nehmen und in einen ausgeschalteten Backofen geben. Füllen Sie eine flache Pfanne zu 2/3 mit kochendem Wasser und stellen Sie sie auf den Rost unter dem Brot. Den Ofen schließen und das Brot 20 bis 30 Minuten gehen lassen, bis es leicht geschwollen aussieht. Sobald das Brot aufgegangen ist, nehmen Sie es und den flachen Topf mit Wasser aus dem Ofen.

  • 6

    Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

  • 7

    Sobald der Ofen fertig ist, legen Sie das Brot auf die mittlere Schiene und backen Sie es etwa 25 bis 30 Minuten lang, bis es leicht goldbraun ist oder bis die Innentemperatur auf einem sofort ablesbaren Thermometer 190 ° F erreicht.

  • 8

    Den restlichen Belag in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Erhitzen, bis die Mischung gießbar ist, ungefähr 5 Minuten. 15 Minuten backen, den restlichen Belag über das Brot gießen und fertig backen. Auf einem Kuchengitter 5 Minuten abkühlen lassen, dann auf eine Platte oder ein Schneidebrett stürzen. Sofort servieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Ich habe mich von neuem verliebt, und dieses Mal ist es in Rosemary Rosinen-Affenbrot.Haben Sie jemals einen dieser Momente, in denen Sie sich nach unermüdlicher Arbeit an einem Rezept fragen, ob es jemals gut genug schmecken wird, um das lohnt sich der ganze prozess? Dies ist eines dieser Rezepte, bei denen alle Ihre Bemühungen das Ergebnis mehr als wert sind. Ein butterartiges, karamelliges, im Mund schmelzendes (und erfinden Wörter-y) Ergebnis. Ich gebe zu, als ich zum ersten Mal von der Kombination von Rosinen und Rosmarin auf einem Affenbrot gehört habe – das normalerweise alles süß ist – Ich war etwas verblüfft. Wer will Rosmarin in einem süßen Brot? Wird das nicht komisch schmecken? Ich denke, Sie wissen, wohin das führt – es ist überhaupt nicht seltsam. Tatsächlich bringt der Rosmarin dieses Affenbrot in eine ganz neue Dimension von süß und herzhaft. Die Aromen von Rosinen, Butter und Karamell machen es köstlich süß, während Rosmarin und Salz den herzhaften Geschmack ausgleichen. Süß-herzhaft ist eine meiner absoluten Lieblingsgeschmackskombinationen, und dieses Brot passt definitiv (und einzigartig!) ist perfekt zum Nachtisch oder zum ausgiebigen Frühstück, aber es wird Ihre Naschkatzen für den Tag nicht ruinieren (dank des Rosmarins). Auch wenn die Anweisungen schwierig erscheinen mögen, atmen Sie durch, lesen Sie sie durch und Sie werden feststellen, dass es wirklich so ist sehr einfach. Schließlich ist jedes Rezept, das Sie, Ihre Familie, Ihre Freunde und alle anderen, die das Glück haben, von diesem Brot zu beißen, wärmer macht, es wert, zubereitet zu werden.

Willkommen in Amerikas Testküche Einführung Brot verstehen Von Anfang an anfangen Sandwichbrote Größe und Form beherrschen Die perfekte Kruste Die süßere Seite Verbessern Sie Ihr Spiel mit Schwämmen Die Messlatte höher legen Umrechnungen und Äquivalente Index

BEGINNT BEI KRATZEN: 12 narrensichere Brote, die die Grundlagen lehren
Schnelles Käsebrot
Schnelles Käsebrot mit Speck und Zwiebeln
Maisbrot nach südländischer Art
Scharfes Maisbrot nach südländischer Art
Braunes Sodabrot
Braunes Sodabrot mit Johannisbeeren und Kümmel
Fast knetetes Brot
Klassisches italienisches Brot
Einfaches Sandwichbrot
Flauschige Dinner Rolls
Butterfächer
Mehl Tortillas
Gegrilltes Fladenbrot
Pfannenpizza
Affenbrot (Rezeptvorschau online)

SANDWICHBROTE: ALLTAGSLOAVES, MODERN UND KLASSISCH
Amerikanisches Sandwichbrot
Amerikanisches Vollkorn-Sandwichbrot
Pain de Mie
Japanisches Milchbrot (Rezeptvorschau online)
Brioche ohne Kneten
Kartoffel-Dill-Sandwichbrot
Anadama-Brot
Vollkorn-Quinoa-Brot
Deli Roggenbrot
Preiselbeer-Walnuss-Brot
Würziges Olivenbrot

MASTERING GRÖSSE UND FORM: DINNER ROLLS UND MEHR
Rustikale Brötchen
Honig-Weizen-Abendessenrollen
Kartoffel-Dinner-Rollen mit Cheddar und Senf
Kartoffel-Burger-Brötchen
Parker House Rolls
Halbmondrollen
Popover
Kaiserbrötchen (Rezeptvorschau online)
Brötchen
Englische Muffins
Klassische Bialys
Knoblauchzwiebel
Parmesan-Stäbchen
Asiago und Schwarzer Pfeffer Grissini
Pecorino und gemischte Kräuterbrotstangen
Ballpark Brezeln

DIE PERFEKTE KRUSTE: PIZZAS UND FLATBROT AUS ALLER WELT
Pizza mit dünner Kruste
Vollkornpizza mit dünner Kruste
Vollkornpizza mit dünner Kruste, in Wein geschmorten Zwiebeln und Blauschimmelkäse
Deep-Dish-Pizza
Deep-Dish Pizza mit Wurst
Pizza mit dicker Kruste nach sizilianischer Art
Spinat-Ricotta Calzones (Rezeptvorschau online)
Drei-Fleisch-Calzone
Za'atar-Brot aus dem Nahen Osten
Pissaladière
Rote Paprika Coques
Lahmacun
Pitas
Vollkorn-Pitas

DIE SÜSSERE SEITE: ANGEREICHERTE BROT UND ANDERE LECKEREIEN
Ultimative Zimtschnecken
Morgenbrötchen
Mallorcas (Rezeptvorschau online)
St. Lucia Brötchen
Kolaches
Mit Früchten gefüllte Kolaches
Haferflocken-Rosinen-Brot
Stritzel
Zimt-Strudelbrot
Schokoladen Kuchen
Portugiesisches süßes Brot
Kugelhopf
Panettone
Stollen
Mandelring-Kaffeekuchen
Aprikosen-Orange Ring Kaffeetorte
Gebackene Donuts
Hefe-Zimt-Zucker-Donuts
Hefeteig-Vanille-glasierte Donuts

VERBESSERN SIE IHR SPIEL MIT SCHWÄMMEN: HANDWERKLICHE LOAVES IM BÄCKEREI-STIL
Pane Francese
Vollkorn-Sandwichbrot
Scali-Brot
Pumpernickel
Pain de Campagne
Rustikales Weizenbeerenbrot (Rezeptvorschau online)
Cheddar- und Schwarzpfefferbrot (Rezeptvorschau online)
Karamellisiertes Zwiebelbrot
Feigen- und Fenchelbrot
Salbei-Polenta-Brot
Honig-Dinkelbrot
Ciabatta
Durumbrot
Rosmarin Focaccia
Focaccia mit karamellisierten roten Zwiebeln, Pancetta und Oregano

HÖHERE DIE MASSSTAB: PROJEKTREZEPTE, DIE SICH ZEIT WERT
Sauerteigbrot
Sauerteigkultur
Auvergne Krone
Französische Baguettes nach Backart
Pain d’Epi
Gesäte Ficelle
Fougasse
Fougasse mit Asiago und schwarzem Pfeffer
Fougasse mit Speck und Gruyère
Olive Fougasse
Gekeimtes Kornbrot
Bagels nach New Yorker Art
belegte Bagels
Alles Bagels
Zimt-Rosinen-Bagels
Croissants
Kouign-Amann


Was ist Affenbrot?

Affenbrot ist ein süßer, klebriger Bundt Cake aus in Zimtzucker gerollten Teigbällchen. Ordnen Sie die Teigbällchen in einer Pfanne an und bedecken Sie alles vor dem Backen mit einer butterartigen braunen Zuckersauce. Auf eine Servierplatte stürzen und mit cremiger Vanilleglasur beträufeln. Jeder Bissen schmeckt wie das klebrige leckere Zentrum von Zimtschnecken. Affenbrot wird im zerlegbaren Stil serviert, bei dem jeder ein Stück abreißt, genau wie Affen an ihrem Essen knabbern.

Sie können Affenbrot zum Frühstück, Brunch oder Dessert essen. Oder Abendessen oder 2. Dessert oder Mittagessen oder Snack. (Hey, ich urteile nicht! Jedes Mal ist eine gute Affenbrotzeit!)

Ich habe vor einigen Jahren ein Rezept für Karamell-Affenbrot veröffentlicht und dieses traditionelle Rezept verfolgt. Ich entschied, dass es an der Zeit war, die Fotos zu aktualisieren, ein Video-Tutorial hinzuzufügen und weitere hilfreiche Informationen hinzuzufügen, damit Sie ein erfolgreiches Affenbrotrezept haben!


Ich möchte dir und dieser kohlenhydratreichen Perfektion nicht im Weg stehen, also versuche ich mich kurz zu fassen. Dieses auseinanderziehen Brot beginnt mit hausgemachter Teig. Sie benötigen 9 einfache Zutaten, darunter: Hefe, Zucker, Milch, Butter, Salz, Ei, Mehl, Rosmarin und Knoblauchpulver. Zucker nährt die Hefe, während Milch sie hydratisiert und dem Brot eine weichere Textur verleiht (im Gegensatz zu Wasser). Butter, Salz, Rosmarin und Knoblauchpulver sorgen für Geschmack. Ei trägt zum Aufgehen bei und sorgt für mehr Textur und Struktur.

  • Wir verwenden eine überlegene Hefe:Platinhefe von Red Star. Dies ist eine Instanthefe, die den Teig stärkt und dem Endprodukt zusätzliches Volumen verleiht. Es ist meine bevorzugte Hefe zum Brotbacken – ich verwende es ausschließlich in meiner Küche, weil es immer eine Garantie. Wir brauchen nur 2 Teelöffel Trockenhefe, was etwas weniger als 1 Standardpaket ist.

Wie man Cranberry-Sauce macht

Um die Cranberry-Sauce zuzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:

In einer großen Pfanne Wasser, Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen.

Preiselbeeren und Zimt dazugeben, 5-7 Minuten weiterkochen. Gelegentlich umrühren.

Sobald sich alle Cranberries geöffnet haben, vom Herd nehmen und abgedeckt drei Stunden kalt stellen. (Sauce wird dicker.)

Zutaten:

  • ¾ Tasse Orangensaft, ohne Fruchtfleisch
  • ¼ Tasse Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/8 Teelöffel Zimt
  • 12 Unzen Packung mit frischen Preiselbeeren, abgespült und Stiele entfernt

Richtungen:

  1. In einer großen Pfanne Wasser, Orangensaft und Zucker zum Kochen bringen. Preiselbeeren und Zimt dazugeben, 5-7 Minuten weiterkochen. Gelegentlich umrühren. Sobald sich alle Cranberries geöffnet haben, vom Herd nehmen und abgedeckt drei Stunden kalt stellen. (Sauce wird dicker.)

Wenn Sie in dieser Weihnachtszeit an ein lustiges und köstliches Rezept denken, probieren Sie dieses Rezept für Cranberry-Rosinen-Affenbrot.


Schau das Video: Savory Monkey Bread From Scratch. ENTERTAINING WITH BETH